Prof. Dr. Mischa Seiter

Mischa Seiter studierte technisch orientierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Stuttgart. Danach wurde er mit einer Dissertation zum Thema unternehmensübergreifendes Risikomanagement promoviert und habilitierte sich mit einer Arbeit zum Performance Measurement. Neben dem Ruf nach Ulm erhielt er einen Ruf an die BTU Cottbus-Senftenberg.
 
Professor Seiter ist regelmäßig Gutachter für wissenschaftliche Fachzeitschriften sowie Mitglied in diversen Gutachter- und Expertengremien verschiedener Bundesministerien. Überdies verantwortet er Auftragsstudien für Verbände, wie den Verband deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) und die Bundesvereinigung Logistik.
Er ist Initiator und Leiter des berufsbegleitenden Master-Studiengangs „Business Analytics“. Zudem gehört er dem Konsortium aus baden-württembergischen Hochschulen an, das den Aufbau eines Weiterbildungsangebots zum Themenbereich „Data Literacy“ vorantreibt. Er unterrichtet in Bachelor-, Master- und Doktorandenprogrammen zu den Themen Wertschöpfungsnetzwerke, digitale Plattformen und Business Analytics.
 

IPRI

Das International Performance Research Institute (IPRI) ist ein gemeinnütziges Forschungsinstitut auf dem Gebiet der Betriebswirtschaftslehre. Es betreibt angewandte Forschung auf dem Gebiet des Performance Management von Organisationen, Unternehmen und Unternehmensnetzwerken.